In diesem Jahr ist der ADÜ Nord erstmals offizieller Partner der Gründerwoche Deutschland, die vom 16. bis 22. November stattfindet. Informationen dazu finden Sie in diesem Flyer.

Die Gründerwoche Deutschland ist eine bundesweite Aktion, um Gründergeist und Unternehmertum zu stärken. Sie ist zudem Teil der Global Entrepreneurship Week, die vom 16. bis 22. November 2020 zeitgleich in mehr als 170 Ländern stattfindet. Die Gründerwoche richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende, junge Erwachsene sowie andere Gründungsinteressierte. In zumeist kostenlosen Workshops, Wettbewerben, Diskussionsrunden oder Planspielen können sich die Teilnehmenden über die Chancen und Möglichkeiten einer Gründung informieren, eigene Geschäftsideen entwickeln und ihr Netzwerk erweitern. Allein im Jahr 2019 organisierten rund 1600 Partner bundesweit etwa 1600 Veranstaltungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekamen so einen ersten Eindruck, was es heißt, sich selbständig zu machen und ein eigenes Unternehmen/Geschäft aufzubauen.

Alle Veranstaltungstermine der diesjährigen Aktionswoche finden Sie im Veranstaltungskalender der Gründerwoche Deutschland: www.gruenderwoche.de/veranstaltungen.

Der ADÜ Nord hat eine Reihe von kostenlosen Online-Veranstaltungen zusammengestellt, die sich an Berufseinsteiger und Existenzgründer richten. Dazu gehören unsere Einsteiger-Webinare und der Einsteigerstammtisch, aber auch ein virtuelles Podium, an dem erfahrene und junge Kollegen über ihre Berufspraxis berichten und sich Fragen der Teilnehmenden stellen.

Mehr zu den Veranstaltungen erfahren Sie, wenn Sie den Links folgen. Auf diesen Seiten können Sie sich auch anmelden. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Seien Sie dabei!

Die Gründerwoche Deutschland ist eine Aktion des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.