DTT-Grundlagenseminar: „Terminologiearbeit – Grundlagen, Werkzeuge, Prozesse“

Termin: Freitag, 23. Oktober 2020, 9:00 – 17:30 Uhr Ort: Leonardo Hotel Karlsruhe (Ettlinger Straße 23, 76137 Karlsruhe) Zielgruppe:Das Seminar richtet sich an praktizierende Übersetzer, Dolmetscher, Terminologen, technische Redakteure, sprachübergreifend arbeitende Fachleute sowie Studierende im Bereich Übersetzen, Dolmetschen oder Technische Redaktion. Programm: Terminologiearbeit – Grundlagen(Prof. Dr. Klaus-Dirk Schmitz, Technische Hochschule Köln)» Grundlagen der Terminologielehre, Terminologielehre vs. Terminologiearbeit» Semiotisches Dreieck […]weiterlesen

Auf Gedeih & Verderb selbstbestimmt

aus „publik – Die Mitgliederzeitung“, Ausgabe 06/2020 (verdi) Urheberrecht — Seit 20 Jahren dasselbe Seitenhonorar – die Literaturübersetzerin Marieke Heimburger über ihren Beruf und das mühselige Aushandeln von Honoraren zum Interviewweiterlesen

FIT survey – sondage

Further to the FIT Membership Survey sent out in June, we have had a pleasing response so far. As the survey finally closes at the end of September, this is a gentle reminder to complete the survey, if you have not already, in order to inform our future FIT engagement and development activities. For your […]weiterlesen

FIT Europe webinar: Does this sound right? Understanding the acoustics and health implications of RSI

FIT Europe is organising a free webinar on the topic of Remote Simultaneous Interpreting (RSI). All welcome! Speakers: Andrea Caniato and Cristian Guiducci Organisers: Wanda Ruiz-Brunelot, Gabriella Suzanne Vanzan  Date: Friday, 2 October 2020, 18.30 h – 19.30 h CEST The workshop aims to outline the main differences between RSI platform sound and regular conference sound and […]weiterlesen

ONLINE DISCUSSION: Acoustic shock, hearing protection, cognitive load & RSI, and more!

Join the AIIC Research Committee (RC), Technical & Health Committee (THC), AIIC Canada Region and guests for an online discussion about the latest research from AIIC and the Translation Bureau of Canada, the RC’s work, and the new annual Research Grant. 26 September2pm (Geneva)via Zoom Registration required: The webinar will explore: AIIC RC priorities for […]weiterlesen

OLG Schleswig – neue Probleme

Diejenigen, die als „Auswärtige“ kürzlich einen Beeidigungs-/Ermächtigungsantrag beim OLG Schleswig gestellt haben oder demnächst stellen möchten, müssen damit rechnen, dass das OLG Schleswig ihren Antrag im ersten Anlauf mit einer rechtlich haltlosen Begründung wie etwa unter Berufung auf das noch nicht in Kraft getretene Gerichtsdolmetschergesetz (GDolmG) oder wegen angeblicher Unzuständigkeit des OLG Schleswig nach dem […]weiterlesen

„OLG Schleswig gibt nach“

Der ADÜ Nord konnte kürzlich sehr erfolgreich helfen. Ein in Hamburg ansässiges Mitglied hatte beim OLG Schleswig einen Antrag auf Beeidigung in Schleswig-Holstein gestellt. Daraufhin erteilte das OLG zunächst den Hinweis, dass eine Beeidigung von „auswärtigen“ Sprachmittlern in S-H wegen des im Juli 2021 in Kraft tretenden GDolmG nur noch ausnahmsweise und im Einzelfall erfolgen […]weiterlesen
Anzeigen