Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online: – Neue Inhalte – Effizientes Korrekturlesen auf der Grundlage der neuen deutschen Rechtschreibung

14. September | 10:00 - 17:00

100,00€ – 297,00€
Webinar Nr. Web-2024-08
Datum Samstag, 14. September, 10:00 bis 17:00
Zielgruppe Personen, die Texte verfassen, redigieren, lektorieren, korrigieren und übersetzen
Lerninhalte

Neue Seminarinhalte – Umfangreiche Änderungen im Regelwerk

Der „Rat für deutsche Rechtschreibung“, oberste Instanz in Sachen „Rechtschreibung“, hat das „Amtliche Wörterverzeichnis“ völlig neu erarbeitet und – hieraus resultierend – umfangreiche Änderungen im „Amtlichen Regelwerk“ vorgenommen. Beispielsweise muss das Komma vor Infinitivgruppen hiernach grundsätzlich gesetzt werden. Nach Zustimmung der zuständigen stattlichen Stellen von sechs europäischen Ländern soll das Reformwerk im Juni 2024 veröffentlicht werden und zeitnah in Kraft treten.

Nunmehr kommt es für die Schreibenden darauf an, sich das Regelwerk mit möglichst geringem Aufwand anzueignen. Das Seminar möchte hierzu einen praktischen Beitrag leisten, die neuen Rechtschreibregeln in allgemein verständlicher Form und Terminologie den alten gegenüberstellen sowie Sinn und Reichweite der Veränderungen erläutern. Dabei soll es den Teilnehmenden so leicht wie möglich gemacht werden, sich einen Überblick über das Reformwerk zu verschaffen, ein Gefühl für die neuen Schreibungen zu entwickeln und die zugrunde liegenden Regeln problemlos umzusetzen.

Der erste Seminarteil beleuchtet kurz Ziele, Umfang und Bedeutung der Rechtschreibreform. Es sind viele sachlich falsche Informationen im Umlauf, die zu Fehleinschätzungen führen und korrigiert werden sollten.

Im zweiten Teil werden die deutschen Rechtschreibregeln ausführlich vorgestellt, die auf folgende sechs Bereiche entfallen:

  • Worttrennung
  • Zeichensetzung (u. a. Vorstellung der verbindlich übrig gebliebenen Kommaregeln)
  • Laut-Buchstaben-Zuordnung (einschließlich Fremdwortschreibung)
  • Groß- und Kleinschreibung

Getrennt- und Zusammenschreibung (u. a. Vorstellung der grammatischen Proben, mit deren Hilfe man klären kann, ob Getrennt- oder Zusammenschreibung gilt)
Praktische Übungen beschließen diesen Seminarteil.

Der Berufsalltag vieler Schreibender verlangt, fehlerfreie Texte zu verfassen und verbreiten.

Im dritten Seminarteil wird ein Mehrschrittverfahren vorgestellt, mit dessen Hilfe Texte systematisch und pragmatisch auf

  • Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler
  • uneinheitliche Benennungen und Schreibweisen sowie
  • unkorrekte Formalia

überprüft werden können.

Wichtigstes Instrumentarium des Korrekturlesens sind gute Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung.

Daher werden im vierten Seminarteil die Regeln vorgestellt und eingeübt, deren richtige Anwendung beim Korrekturlesen besonders häufig überprüft werden muss. Dies sind u. a.:

  • Groß- und Kleinschreibung nach dem Doppelpunkt
  • Groß- und Kleinschreibung und Zeichensetzung in Aufzählungen mit Spiegelstrichen
  • Verwendung des Bindestrichs
  • Schreibweise von Anglizismen
  • Schreibweise von Verbindungen aus Anglizismen und deutschen Wörtern
  • Formalia (nach DIN 5008)

 

Die Teilnehmer/-innen erhalten die Präsentation. Diese ist so angelegt, dass sie im Berufsalltag als Nachschlagewerk genutzt werden kann.

Grundlage des Seminars bilden die aktuellen deutschen Rechtschreibregeln sowie die DIN 5008.

Leitung Lisa Walgenbach hat Germanistik und Romanistik mit sprachwissenschaftlichem Schwerpunkt studiert. Seit 1998 ist sie freie Trainerin für die Themen „Neue deutsche Rechtschreibung“, „Effizientes Korrekturlesen“, „Deutsche Grammatik und ihre Stolpersteine“, „Texte stilsicher abfassen und bearbeiten“, „Neue deutsche Rechtschreibung im Fokus von Hausorthografien“ sowie „Gendergerecht und korrekt schreiben“. Ihre Zielgruppen sind dabei die Vielschreiber/-innen in Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlagen, in der internen und externen Kommunikation von Behörden, Institutionen, Verbänden und Unternehmen der Privatwirtschaft.
Leistungsumfang Webinar, 2 mal 3 Stunden mit Pausen, Unterlagen
Teilnahmebeitrag
  • Mitglieder (FIT-Berufsverbände und weitere, siehe Teilnahmebedingungen): 179,83 Euro (Frühbucher: 169,75 Euro)
  • Nichtmitglieder: 210 Euro (Frühbucher: 200 Euro)

zuzüglich Mehrwertsteuer

  • Studierende und Existenzgründer mit Nachweis: 100 Euro inkl. Mwst
Anmeldefrist 1. September 2024

 

Details

Datum:
14. September
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
100,00€ – 297,00€
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung der ADÜ-Nord-Akademie
Deutschland

Veranstalter

ADÜ Nord e. V.
Telefon:
+49402191001
E-Mail:
info@adue-nord.de
Website:
https://www.adue-nord.de

Weitere Angaben

Leitung
Lisa Walgenbach

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Web-2024-08-Nichtmitglieder-früh
[:de]für Nichtmitglieder. Bitte geben Sie Ihre VAT-ID an ( Teilnehmer aus der EU[:]
238,00
11 verfügbar
Web-2024-08-Nichtmitglieder-früh-ohne VAT-ID
[:de]für Nichtmitglieder ohne VATID ( Teilnehmer aus der EU). Rabatt (19%) wird an der Kasse abgezogen[:]
283,00
11 verfügbar
Web-2024-08-Nichtmitglieder
[:de]für Nichtmitglieder. Bitte geben Sie Ihre VAT-ID an ( Teilnehmer aus der EU)[:]
250,00
11 verfügbar
Web-2022-11-Nichtmitglieder ohne VAT-ID
[:de]für Nichtmitglieder ohne VATID ( Teilnehmer aus der EU). Rabatt (19%) wird an der Kasse abgezogen[:]
297,00
11 verfügbar
Web-2024-08-Studierende-Existenzgründer-EU
[:de]Vollzeitstudierende mit Adresse in EU, in Dolmetscher- oder Übersetzerstudiengängen (s. Teilnahmebedingungen). Bitte im übernächsten Schritt den entsprechenden Nachweis hochladen. Studierendenrabatt (19%) wird an der Kasse abgezogen[:]
119,00
4 verfügbar
Web-2024-08-Studierende-Existenzgründer
[:de]Existenzgründer, Vollzeitstudierende, in Dolmetscher- oder Übersetzerstudiengängen (s. Teilnahmebedingungen). Bitte im übernächsten Schritt den entsprechenden Nachweis hochladen[:]
100,00
2 verfügbar
Web-2024-08-Mitglieder-früh
[:de]für Mitglieder des ADÜ Nord, anderer FIT-Verbände und bestimmter Berufsverbände (s. Teilnahmebedingungen). Bitte unbedingt im übernächsten Schritt Ihren Verband angeben und Nachweis hochladen, sowie ggfs Ihre VAT-ID angeben (für Teilnehmer aus der EU)[:]
202,00
10 verfügbar
Web-2024-08-Mitglieder-früh-EU-ohne VAT-ID
[:de]für Mitglieder ohne VAT-ID ( Teilnehmer aus der EU). Rabatt (19%) wird an der Kasse abgezogen[:]
240,00
11 verfügbar
Anzeigen
Denzer neu