Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Web-2023-02: Gendergerecht, verständlich und korrekt schreiben

28. Februar | 17:00 - 19:00

35,00€ – 107,00€
Webinar Nr. Web-2023-02
Datum Dienstag, 28. Februar 17:00 bis 19:00
Zielgruppe alle, die Texte übersetzen, verfassen, korrigieren, redigieren und/oder lektorieren
Lerninhalte

Im Oktober 2017 erging ein Bundesverfassungsgerichtsurteil über die sprachliche und schriftliche Bezeichnung von Intersexualität. Der „Rat für deutsche Rechtschreibung“ hat im November 2017 die Arbeitsgruppe „Geschlechtergerechte Schreibung“ eingesetzt und mit der Aufgabe betraut, zu untersuchen, welche Strategien für geschlechtergerechtes Schreiben im deutschen Sprachraum verbreitet sind. Anhand dieser Erhebungsergebnisse hat die Arbeitsgruppe untersucht, welche der verwendeten Schreibungen gemäß dem „Amtlichen Regelwerk der deutschen Rechtschreibung“ richtig sind.

Die Teilnehmer/-innen lernen in dem Onlineseminar kennen, wie

  • Männer, Frauen und Personen mit nichtbinären Geschlechtsidentitäten in Sprache und Schrift Gleichbehandlung erfahren,
  • die vielfältigen Vorgaben im Alltag des Schreibens pragmatisch umgesetzt werden können, so dass die Texte nicht nur lesbar und verständlich, sondern auch stilistisch ansprechend gestaltet sind.

Ein besonderes Augenmerk gilt der orthografischen und grammatischen Richtigkeit gendergerechter Schreibweisen.

Sie erfahren

  • wie Männer, Frauen und Personen weiterer Geschlechter sprachlich und rechtschreiblich dargestellt werden können,
  • welche der im deutschen Sprachraum verwendeten gendergerechten Schreibungen gemäß dem „Amtlichen Regelwerk der deutschen Rechtschreibung“ richtig sind,
  • welche Kriterien geschlechtergerechte Texte erfüllen müssen, z. B., was die Verständlichkeit, Lesbarkeit und Vorlesbarkeit betrifft

Behandelt werden u. a. folgende Themen:

  • knappe Zusammenfassung des Bundesverfassungsgerichtsurteils und des Gesetzes des Deutschen Bundestages über die sprachliche und schriftliche Bezeichnung von Intersexualität
  • kurze Darstellung der Untersuchung, die die „Arbeitsgruppe „Geschlechtergerechte Schreibung“ im Auftrag des „Rates für deutsche Rechtschreibung“ angestellt hat, um zu erforschen, welche Strategien für geschlechtergerechtes Schreiben im deutschen Sprachraum verbreitet sind
  • Welche der im deutschen Sprachraum verwendeten gendergerechten Schreibungen sind gemäß dem „Amtlichen Regelwerk der deutschen Rechtschreibung“ richtig und welche sind falsch?
  • Überblick über die Empfehlungen, die der „Rat für deutsche Rechtschreibung“ für geschlechtergerechtes Schreiben ausgesprochen hat

Sie erhalten eine Power-Point-Präsentation mit den Inhalten des Seminars. Grundlage der Veranstaltung bilden die neuen deutschen Rechtschreibregeln sowie die DIN 5008.

Leitung Lisa Walgenbach hat Germanistik und Romanistik mit sprachwissenschaftlichem Schwerpunkt studiert. Seit 1998 ist sie freie Trainerin für die Themen „Neue deutsche Rechtschreibung“, „Effizientes Korrekturlesen“, „Deutsche Grammatik und ihre Stolpersteine“, „Texte stilsicher abfassen und bearbeiten“, „Neue deutsche Rechtschreibung im Fokus von Hausorthografien“ sowie „Gendergerecht und korrekt schreiben“. Ihre Zielgruppen sind dabei die Vielschreiber/-innen in Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlagen, in der internen und externen Kommunikation von Behörden, Institutionen, Verbänden und Unternehmen der Privatwirtschaft.
Leistungsumfang Webinar mit Unterlagen
Teilnahmebeitrag
  • Mitglieder (FIT-Berufsverbände und weitere, siehe Teilnahmebedingungen): 60 Euro
  • Nichtmitglieder: 90 Euro

zuzüglich Mehrwertsteuer

  • Studierende und Existenzgründer mit Nachweis: 35 Euro inkl. Mwst
Anmeldefrist 27. Februar 2022

 

Details

Datum:
28. Februar
Zeit:
17:00 - 19:00
Eintritt:
35,00€ – 107,00€
Kategorie:

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung der ADÜ-Nord-Akademie
Deutschland

Veranstalter

ADÜ Nord e. V.
Telefon:
+49402191001
E-Mail:
info@adue-nord.de
Website:
https://www.adue-nord.de

Weitere Angaben

Leitung
Lisa Walgenbach

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Web-2023-02-Studierende-Existenzgründer-EU
[:de]Vollzeitstudierende mit Adresse in EU, in Dolmetscher- oder Übersetzerstudiengängen (s. Teilnahmebedingungen). Bitte im übernächsten Schritt den entsprechenden Nachweis hochladen. Studierendenrabatt (19%) wird an der Kasse abgezogen[:]
42,00
2 verfügbar
Web-2023-02-Studierende-Existenzgründer
[:de]Existenzgründer, Vollzeitstudierende, in Dolmetscher- oder Übersetzerstudiengängen (s. Teilnahmebedingungen). Bitte im übernächsten Schritt den entsprechenden Nachweis hochladen[:]
35,00
0 verfügbar
Sold Out
Web-2023-02-Nichtmitglieder
[:de]für Nichtmitglieder. Bitte geben Sie Ihre VAT-ID an ( Teilnehmer aus der EU[:]
90,00
8 verfügbar
Web-2023-02-Mitglieder
[:de]für Mitglieder des ADÜ Nord, anderer FIT-Verbände und bestimmter Berufsverbände (s. Teilnahmebedingungen). Bitte unbedingt im übernächsten Schritt Ihren Verband angeben und Nachweis hochladen, sowie ggfs Ihre VAT-ID angeben (für Teilnehmer aus der EU)[:]
60,00
8 verfügbar
Web-2023-02-Nichtmitglieder-EUohneVATID
[:de]für Nichtmitglieder ohne VATID ( Teilnehmer aus der EU). Rabatt (19%) wird an der Kasse abgezogen[:]
107,00
8 verfügbar
Web-2023-02-Mitglieder-EUohneVATID
[:de]für Mitglieder ohne VATID ( Teilnehmer aus der EU). Rabatt (19%) wird an der Kasse abgezogen[:]
71,00
8 verfügbar
Anzeigen
Denzer neu