Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

#GDolmGstoppen: Infoveranstaltung online

28. Juni | 18:00 - 19:30

Kostenlos

Verfassungsbeschwerde gegen das Gerichtsdolmetschergesetz (GDolmG)

 Das anwaltliche Kurzgutachten macht uns Hoffnung: Der Rechtsweg nach Karlsruhe steht frei!

Nach einer erfolgreichen Spendenaktion und Beauftragung einer spezialisierten Berliner Anwaltskanzlei liegt dem ADÜ Nord inzwischen das rechtliche Kurz-gutachten über die Erfolgsaussichten einer Rechtssatz-Verfassungsbeschwerde gegen das Gerichtsdolmetschergesetz (GDolmG) vor.

Aus dem Gutachten geht klar hervor, dass eine solche Verfassungsbeschwerde nach dem Inkrafttreten des GDolmG am 1.1.2023 nicht nur ausreichende, sondern wohl sogar gute Erfolgsaussichten hätte, wobei eine Einreichungsfrist bis zum 31.12.2023 zu wahren ist.

Jörg Schmidt und der Anwalt der beauftragten Kanzlei stellen die Ergebnisse des Kurzgutachtens vor und diskutieren mit Ihnen die weiteren Schritte.

Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 27. Juni 2022 an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Der Link wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Mehr zu #GDolmGstoppen hier.

 

Details

Datum:
28. Juni
Zeit:
18:00 - 19:30
Eintritt:
Kostenlos
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Deutschland

Veranstalter

ADÜ Nord e. V.
Telefon:
+49402191001
E-Mail:
info@adue-nord.de
Website:
https://www.adue-nord.de

Weitere Angaben

Leitung
Jörg Schmidt

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Infoveranstaltung #GDolmGstoppen
[:de]Jörg Schmidt und der Anwalt der beauftragten Kanzlei stellen die Ergebnisse des Kurzgutachtens vor und diskutieren mit Ihnen die weiteren Schritte.[:]
0,00
18 verfügbar
Anzeigen
Denzer neu